Kieferorthopädie für Erwachsene

19 Oktober 2015, Comments Kommentare deaktiviert für Kieferorthopädie für Erwachsene

KIEFERORTHOPÄDIE FUR ERWACHSENE

Was ist Kieferorthopädie für Erwachsene? Für wen wird die Kieferorthopädie verwendet?

Kieferorthopädie wird seit den letzten 20-30 Jahren für Erwachsene verwendet. Jeder Erwachsene, der einen gesunden Kiefer, gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch hat, kann mit der Kieferorthopädie behandelt werden. Es gibt keine Altersgrenze.
Wegen einer früheren Zahnextraktion entstehen eventuell Mundschlussstörungen. Diese Störungen werden mit Kieferorthopädie behandelt. Ein ästhetisches Aussehen ist wichtig für Erwachsene, deshalb wird die wirksamste und kürzeste Behandlungsmethode angewendet. Die Zahnspange in der Zungenseite (STB Ormco,Incognito 3M Unitek ,Win Lingual Orthodontics Dr.Wiechmann) , Porzellan Brackets auf der buccalen Seite oder die durchsichtige abnehmbare Zahnplatte (Invisalign) werden bevorzugt.IMG_5316

Was ist Invisalign Behandlung? Für wen wird sie verwendet ?

Für  Erwachsene, die keine Skelettstrukturprobleme haben, wird sie verwendet. Dieses Material ist transparent und plastisch. Sie umfasst alle Zähne. Die Verwendung ist ziemlich einfach und ihr Aussehen ist sehr natürlich.

Was sind Behandlungsstufen von Invisalign-Technik?

Die Zahnabformung der Patienten wird vom Arzt ausgegossen. Der Arzt plant zuerst die Behandlung,dann schickt der Arzt die Zahnabformung von PatientIn zum Invisalignlabor nach Amerika. Im Labor werden die  Modelle hergestellt. Diese Modelle werden im Computer gescannt. Anschliessed wird das Simulationvideo entsprechend der Behandlungsplanung vom Arzt hergestellt. Dieses Simulationsvideo wird binnen 15-20 Tagen  zum Arzt online geschickt. Der Arzt zeigt dem Patienten dieses Video, danach fängt die Behandlung an. Die Zähne sehen dann von Tag zu Tag besser aus. Dieses Material sollte minimum 17- 20 Stunden pro Tag, außer beim Essen, verwendet werden.

Wie hoch ist der Preis der Invisalign Behandlung?

Er ist abhängig von der Schwierigkeitsstufe der Behandlung. Die Preise sind ungefähr gleich mit den festsitzenden Zahnklammern.

Linguale(Zungenseite) Zahnklammern.

Alle Typen der Zahnspangen können auch für Erwachsene verwendet werden. Die buccale festsitzende Zahnspangen sind für manche Erwachsene  aus ästhetischen Gründen problematisch. Invisalign Behandlung ist sehr gut für die Ästhetik, aber sie ist in einigen Fällen sowie schliessen der grossen Extraktionslücken nicht ausreichend.  Die erwachsenen Patienten haben mit kieferorthopaedischer Behandlung (am Ende der Behandlung) nicht nur ein noch
besseres Lachen,sondern auch einen gesunden Kieferknochen und ein gesünderes Zahnfleisch.


Was ist der Vorteil von der lingualen (zungenseitig) Zahnklammern?

Bei der Lingualtechnik (lingual=zungenseitig) werden feste Zahnspangen auf die Innenseite der Zähne befestigt, deswegen ist sie von außen unsichtbar. Die Behandlungszeit der lingualen Zahnklammern ist gleich mit den normalen Zahnklammern, jedoch abhängig von der Mitarbeit der Patienten. Linguale Zahnklammern sind im Gegensatz zu normalen Zahnklammern ästhetisch nicht störend. Deswegen werden die lingualen Zahnklammern von vielen Erwachsene bevorzugt.

Was ist der Nachteil der lingualen (zungenseitig) Zahnklammern?

Bei der Sprache und der Zungenraumfunktion ist anfangs mit Einschränkungen zu rechnen. Ein Grund hierfür
besteht darin, dass man sich erst an die innen angebrachten Brackets gewöhnen muss, dadurch ist auch die
Bewegungsfreiheit der Zunge etwas eingeschränkt.

Wie werden linguale Zahnklammern hergestellt?

Sie werden im zahntechnischen Labor mit Hilfe eines Computer für jede Person individuell hergestellt.


Für wen sind linguale Zahnklammern geeignet

Sie sind für  alle Erwachsene und Kinder, die bereits bleibende Zähne haben, geeignet.

Wie werden die linguale Zahnklammern instandgehalten?

 

Der Anfang der Therapie ist die schwierigste Zeit.  Zahnwachs sollte auf den Klammern verwendet werden, damit die Zunge sich daran gewöhnt. Bei der Ernährung sollten harte Lebensmittel vermieden werden. Mit den Schneidezähne sollte nicht abgebissen werden. Die Mundhygiene ist ganz wichtig. Sie sollten nicht nur regelmäßig Zähne putzen, sondern auch Interdentalbürste und  Munddusche verwenden.

Gibt es Zahnschmerzen während der kieferorthopadischen Behandlung? 

Die so ausgeübten und dosierten Kräfte bewegen die Zähne bei der Kieferorthopädie.Am Anfang der Behandlung oder direkt nach dem Kontrolletermin kann es zu Zahnschmerzen oder geringer Gefühlslosigkeit kommen. Diese Probleme sind ganz normal. 2-
4 Stunden nach der kieferorthopädischen Behandlung erreicht der Schmerz seine maximale Staeke, dann verringert er sich nach 1-7 Tage nach der kieferorthopädischen Behandlung. Patienten, die Schmerzen haben, können in diesen Tagen Schmerztabletten nehmen.

Fotoğraf: Incognito ® 3MWas sollten wir beachten, damit die Zahnklammern die Zähne 

nicht schädigen ?

Während der Behandlung sollte auf harte oder haftende Lebensmittel
verzichtet werden sowie  Getränke mit Zucker und Kohlensäure nicht
getrunken werden. Die Lebensmittel sollten nicht mit den Frontalzäh-
nen,sondern mit der hinteren Zähnen gebissen werden.
Harte Lebensmittel sind schädlich , weil die Zahnklammern abgebroc-
hen werden können.
Es können am Anfang der Behandlung( erste Woche)
Schmerzen entstehen. In dieser Zeit sollte man sich auf keinen Fall mit harten
Lebensmittel ernähren. Während der ganzen Behandlungszeit sollten Nüsse und Kaugummi überhaupt nicht
gegessen werden.

Warum wird Dentalwachs verwendet? Wo kann man es bekommen?

Während des Gewöhnungsprozesses kann es zu Wunden in der Schleimhaut kommen. Sie sollten die richtige
Mundspülung verwenden und regelmäßig  Zähne putzen, um diese Wunden zu heilen.Dentalwachs wird dem
Patienten während der Wundheilung gegeben und ist nich in der Apotheke nicht zu kauft. Der Arzt kann  Ihnen das Dentalwachs  im Notfall geben.

Es ist wichtig,das Dentalwachs auf der Klammern vor dem Schlaf verwendet wird, damit der Gewöhnungsprozess  erleichtert wird.

Wie sollten die Zähne geputzt werden? Welche Zahnbürste und Zahnpasta sollten verwendet werden?

Das gründliche Zähneputzen bedeutet, dass alle Bereiche der Zähne (Außen- und Innenseite, Zwischenfläche der Zähne) geputzt werden. Bevor die kieferorthopädische Behandlung beginnt, muss die Gesundheit von allen Zähnen und dem Zahnfleisch perfekt sein. Mundhygiene sollte mit der Zahnpasta (mit hohen Flouride), den Interdentalbürsten, der Zahnseide oder  der Munddusche gemacht werden.win

http://www.oralb.com/tr/learningcenter/conditions/orthodontics.asp 
http://www.oralb.com/tr/products/product.asp?tid=products&sub=power&cid=power&pid=pc8500center

Welche Komplikationen können bei der kieferorthopadischen Behandlung auftreten?

Festsitzende und herausnehmbare Zahnklammern sollten verwendet werden, wie sie empfohlen werden. Die abgerissene Zahnlammern können selten verschluckt werden. Die abnehmbare Zahnspange sollten nicht während dem Sport verwendet werden. Lebensmittel bleiben meistens zwischen den Zahnklammern. Deshalb sollten die Patienten regelmäßig Zähne putzen, sonst können Zahnkaries und Zahnfleischentzündungen
entstehen.

Welche Medikamente sollten für eine Wunde im Mundverwendet werden?

Für die Wunde sollten Protefix oder Kenacort-A Orabase verwendet werden.
IMG_4578

Welche Behandlungsmethode wird nach der kieferorth-opadischen Behandlung angewandt?

Der Retainer, ein festgeklebter Draht auf der Zungenseite zwischen den Eckzähen und abnehmbare Platten werden nach der kieferort hopadis
chen.

Behandlung zur langfristigen Stabilisierung des Behandlungserfolges verwendet.Der festgeklebte Retainer
(besonders im Unterkiefer) sollte lebenslang  bleiben.Wenn der Patient diese

Materialen unregelmäßig verwenden würde, könnten wieder Kiefererkrankungen  auftreten.Wenn Patienten wieder
eine Behandlung möchten, werden sie als neue Patienten bewertet.

Wie oft werden die Termine während der kieferorthopadischenBehandlung vereinbart?

Termine sollten alle 4-8 Wochen vereinbart werden. Termine müssen regelmäßig während der ganzen Behandlung vereinbart werden. Wenn Patienten nicht zum Kontrolltermin kommen,
müssen sie 4 Stunden vorher die Ordination benachrichtigen. Wenn Patienten ein Problem
mit der Zahnspange haben, müssen sie unbedingt einen Termin vereinbaren. Wenn die
Zahnspange abgebrochen ist, sollten Sie  die Zahnspange nicht weggeworfen weden, weil sie eventuell repariert werden könnte.

Wovon ist der Erfolg  einer Behandlung abhängig?

Die kieferorthopädische Behandlung ist eine langwierige Behandlung, deswegen ist Mitarbeit sehr wichtig. Eine gute Arzt-Patienten-Partnerschaft ist  für tolle Ergebnisse wichtig.