Kieferorthopadie für Kinder

19 Oktober 2015, Comments Kommentare deaktiviert für Kieferorthopadie für Kinder

KIEFERORTHOPÄDİE FÜR KINDER

Das ideale Lebensjahr für Kinder ist 11-12 Jahre nach dem Durchbruch alle bleibenden Zähne, aber  bei Skelettstrukturproblemen sollte die Therapie noch früher angefangen werden (5-6 Lebensjahr). Wenn die Eltern oder Verwandten Skelettstrukturprobleme im Ober- oder Unterkiefer haben, kann diese Fehlstrucktur erblich sein, deswegen sollten die Kinder in jüngerem Lebensjahren zur Kontrolle zum Kieferorthopade gehen.
cocuk ortodonti

Was sind Skelettfehlstrukturen?

  • Vorlage des Unterkiefers
  • Wenn keinen Kontakt zwischen den oberen Schneidez- und unteren Schneidezahnen besteht
  • Rücklage des Unterkiefers – Überbiss
    Schwierigkeiten beim Mundschluss
    Offener Biss
  • Sehr kleiner Unterkiefer (Vogelgesicht)
    Extreme Asymmetrie im Gesicht
  • Angeborener Wolfsrachen und Lippenspalt

 

Ist die Behandlung von Skelettstrukturproblemen  nur mit kieferorthopädischer Behandlung möglich ?

Diese Krankheiten sind sehr schwer behandelbar. Behandlungen bis zum Ende der Wachstumsphase bei Kinderpatienten sollte besonders in Situationen, in denen der Unterkiefer weit vor dem Oberkiefer liegt erfolgen (bis 18-25 LJ.).
In einigen Fällen wird das Kind überhaupt nicht behandelt. Nach dem Wachstumsstillstand wird eine Kombination von kieferchirurgische und kieferorthopädischer Behandlung angefangen. Dabei müssen chirurgischen Komplikationen berücksichtigt werden.

Wie viele Arten der kieferorthopädischen Behandlung gibt es?

Festsitzende Behandlung: Feste Zahnspangen werden an den Zähnen fixiert und erst nach Abschluss der Behandlung wieder entfernt. Brackets werden auf die Außenseite der Zähne angebracht und mit elastischen Drähten verbunden. Es gibt Brackets aus verschiedenen Materialien, wie Stahl, Gold, Porzellan, und Plastik .

Herausne Behandlunhmbareg: Herausnehmbare Zahnspangen können vom Patienten selbst herausgenommen und eingesetzt werden. Es gibt unterschiedliche Typen von herausnehmbaren Zahnspangen. Die Zahnspange muss mindestens 16-20 Stunden pro Tag angewandt werden, um eine wirksame Behandlung zu erzielen. Der Patient darf nicht mit den herausnehmbaren Platten essen.
Die beliebteste Behandlungsmethode is Invisalign Technik.

Wie viele Arten von Zahnspangen gibt es? Welche soll  gewählt werde ?

Es gibt 2 Hauptgruppen. Klammern auf der Lippenseite(buccal) und Zungenseite( lingual).
Linguale Zahnspange werden aus Metall hergestellt. Ebenso ist es möglich Zahnklammern aus Gold in einem Labor in Deutschland herzustellen. Die festsitzende Zahnspange besteht aus Metall, Plastik, Porzellan und Titan. In der letzten Zeit wird das Damon System Bracket verwendet. Diese selbst legierende Zahnspange verkürzt sowohl die Behandlungszeit auf dem Dentalbehandlungsstuhl als auch den gesamten Behandlungszeitraum aufgrund der Reibungsreduzierung dieser Klammern . Diese Behandlungsmethode ist ebenso einfacher .

Wie viel kosten die Zahnspange ?

cocuk ortodonti 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Preis für Zahnspangen ist sehr unterschiedlich. Linguale( zungenseitig) Zahnspangen sind am teuersten. Das Damon System Bracket und Porzellanklammern sind günstiger als linguale Zahnspangen. Der Behandlungspreis ist abhängig von der Behandlungsdauer und dem Arzt. Das Wichtigste ist die richtige Diagnose und Planung.

Welchen Zahnspangetyp empfiehlt Dr Gundus und Ihre Team?

Die Werkstoffqualität hat Einfluss auf die Behandlungsqualität und die -zeit.
Wir empfehlen Ihnen die aktuellste und beste Zahnklammer. In einigen Fällen werden noch klassische Zahnklammertypen auf Patientenwunsch verwendet. Wir erklären  unseren Patienten alle Einzelheiten und entscheiden welcher Behandlungstyp verwendet wird.

Wie bewegen sich die Zähne durch kieferorthopaedischen Behandlung? Gibt es Schmerzen?

Bei der Kieferorthopädie wird auf den Zähnen Kraft ausgeübt. Am Anfang der Behandlung oder nach dem Kontrolltermin können geringfügige Zahnschmerzen und  Gefühllosigkeit auftreten. Diese Probleme sind ganz normal. 2-3 Stunden nach der kieferorthopädischen Behandlung erreicht der Schmerz seine maximale Höhe, dann verringert er sich in 1-3 Tagen. Die Patienten, die Schmerz haben, können in diesen Tagen Schmerz Tabletten nehmen.

Können Zahnspangen und –klammern allergische Reaktionen hervorrufen?

Manche Drähte enthalten Nickel. Wenn die Patienten eine Nickelallergie haben, sollten sie auf jeden Fall den Arzt informieren. Eine alternative Behandlung wird von Ärzten durchgeführt

Was sollten wir beachten, damit die Zahnspange die Zahne nicht schädigen ?

Während der Behandlung sollte auf harte oder haftende Lebensmittel  verzichtet werden.  Getränke mit Zucker und Kohlensäure sollten vermieden werden.  Lebensmittel sollten nicht mit den Frontalzähnen abgebissen , sondern mit der hinteren Zähnen gebissen/ gekaut werden. Harte Lebensmittel sind schädlich, weil die Zahnklammern abbrochen werden können. Es können am Anfang der Behandlung( erste Woche) Schmerzen auftrete. In dieser Zeit sollte man sich auf keinen Fall mit harten Lebensmittel
ernähren. Während der ganzen Behandlungszeit sollten Nüsse und Kaugummi überhaupt nicht gegessen werden.

Verursachen die Zahnklammern oder die Zahnspangen  Wunden im Zahnfleisch oder Mund ?

cocuk-ortodonti-yeniWährend des Gewöhnungsprozesses kann es zu Wunden in den Schleimhaeuten führen. Sie sollten die richtige Mundspülung verwenden und regelmäßig die Zähne putzen, um diese Wunden zu heilen. Dentalwachs wird dem Patienten während der Wundheilung vom Arzt verabreicht, und sind nicht in der Apotheke erhaeltlich.  Es ist wichtig, das Dentalwachs vor dem Schlaf zu verwenden damit der Gewöhnungsprozess erleichtert wird.

Wie sollte ich die Zähne putzen ? Brauche ich ein Mundhygiene-Set?

Das gründliche Zähneputzen bedeutet, dass alle Bereiche der Zähne (Außen- und Innenseite, Fläche zwischen die Zähne) geputzt werden. Bevor die kieferorthopädische Behandlung angefangen wird, muss die Gesundheit von allen Zähnen und Zahnfleisch perfekt sein. Mundhygiene wird mit der Zahnpasta (mit hohe Flouride),den Interdentalbürsten, der Zahnseide oder  der Braun Oral-B Munddusche gemacht. Braun Oral-B Munddusche ist noch wirksamer nach dem Zähneputzen.

Welche Komplikationen können bei der kieferorthopädischen Behandlung auftreten? 

Festsitzende und abnehmbare Materialen sollten nach Empfehlung verwendet werden. Die abgerissenen Zahnklammern können selten geschluckt werden. Die abnehmbare Zahnklammer sollte während der Sportzeit nicht verwendet werden. Lebensmittel bleiben manchmal zwischen den Zahnklammern haengen. Deshalb sollten die Patienten regelmäßig die Zähne putzen, da sonst Zahnkaries und Zahnfleischentzündung entstehen können. Der seltene Nachteil von festsitzenden Zahnklammern kann die Verminderung von der Spitze der Zahnwurzel nach der Therapie sein. Die Ursachen von Komplikationen sind falsche  Zahnanatomie und falsche Verwendung von Zahnklammern. Komplikationen werden mit Hilfe von Röntgenaufnahmen erkannt.

Ist die Zahnextraktion schädlich?cocuk-ortodonti

In einigen Fällen ist die Zahnextraktion erforderlich. Wenn es eine Disproportion zwischen den Kieferknochen und der Zahnbreite gibt, können manche Zähne extrahiert werden. Die Behandlung sollte für jeden Patienten  vor der Therapie geplant werden. Die Therapieplanung wird mit  Röntgen-, Foto- und Modell- Analyse gemacht. Das Dolphin Imaging System wird für eine Therapieplanung in unserer Ordination verwendet. Die Kiefermodelle von Patienten werden mit dem SAM-2 Artikulator modelliert.

Welche Medikamente sollten für eine Wunde im Mund verwendet werden? 

Für die Wunde sollten Protefix oder Kenacort-A Orabase verwendet werden.

Wird Dentalwachs in der Apotheke verkauft?

Nein. Es ist in Zahnkliniken erhältlich und wird vom Arzt verabreicht.

Treten die Kiefererstrukturprobleme wieder auf?

Eine kieferorthopaedische Behandlung ist reversibel. Die Adaptation zwischen den Kieferknochen und dem Weichgewebe dauert ca.1 Jahr. Der Mund ist nicht unbeweglich. Die Zunge, Lippe, Wange und die Kaukräfte wirken andauernd auf die Zähne und Kieferknochen. Festsitzende Drähte werden zwischen den Eckzähne auf der Zungenseite und verwendet, damit die Kiefer- und Zahnfehlstellung nicht wieder auftritt. In einigen Fällen wird ein lingual (zungenseitig) geklebter Draht lebenslang verwendet. Es ist wichtig nach der Behandlung, jedes Jahr zur Kontrolle zu kommen. Wenn es einen Zahnspangenbruch gibt, müssten Sie unbedingt zum Arzt gehen. Wenn der Patient diese Materialien nicht regelmäßig verwendet, können Kiefer- und Zahn- Fehlstellungen wieder auftreten. Wenn der Patient wieder eine Behandlung möchte, wird der Patient als neuer Patient bewertet.